top of page
  • AutorenbildMartin H. Lorenz

Gorgonzola-Risotto mit gefülltem Portobello

Hauptgang


Dieses Gericht ist zufällig entstanden – ich war eigentlich für den Abend zum Essen verabredet, aber mein väterlicher Freund und Förderer war plötzlich erkrankt, also musste ich mir selbst was zubereiten. Ich wusste, dass Rolf Straubinger, der schwäbische Sternekoch, einmal ein ganz ähnliches Risotto kreiert hatte, und als dann Portobello im Laden erhältlich waren, habe ich mich daran erinnert und daraus dieses Rezept mit völlig neuer Kombination gemacht. Und was soll ich sagen? Superlecker!

Zutaten:


Risotto


1 weiße Zwiebel, fein gewürfelt

1 Thymianzweig, nur die Blätter, fein gehackt

Olivenöl

250 g Risotto-Reis

Meersalz

100 ml Weißwein

800 ml Gemüsefond

80 g Gorgonzola

40 g geriebener Parmesan

½ Zitrone, Saft und Schale


Pilz


4 Portobello-Pilze

200 g Baby-Blattspinat, gewaschen und trocken geschleudert

1 Zwiebel, fein gewürfelt

2 EL Sonnenblumenöl

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Muskatnuss

4 Wachteleier

50 g geraspelter Manchego

4 Scheiben Bacon


Anrichten


Kräutersprossen

Zubereitung:


Fond in einem separaten Topf erwärmen. Zwiebelwürfel und Thymian in Olivenöl glasig anschwitzen, dann den Risottoreis dazugeben und ebenfalls anschwitzen. Dabei ständig rühren. Wenn das Korn eine weiße Farbe hat, leicht salzen und mit dem Weißwein ablöschen, die Flüssigkeit vollständig reduzieren. Dann nach Zubereitungs-Tipp al dente kochen. In den letzten 2 Minuten den Gorgonzola einrühren, kurz vor dem Anrichten den Parmesan sowie die Schale und den Saft der Zitrone hinzufügen. Ggf. nochmals abschmecken.

Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Zwiebel in einer heißen Pfanne mit Öl glasig dünsten. Spinat nach und nach zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Spinat mit einem Kochlöffel am Pfannenrand ausdrücken und die Flüssigkeit abgießen. Von den Pilzen den Stiel entfernen. Pilze auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, salzen und pfeffern. Spinat hineingeben, Wachtelei in die Mitte darauf setzen und mit Käse bestreuen. Speck neben den Pilzen auf das Blech legen. Im heißen Ofen im unteren Ofendrittel ca. 25 Min. backen.

Risotto anrichten, gefüllten Portobello daraufsetzen, Bacon auflegen. Mit Kräutersprossen garnieren.

Comments


bottom of page