• Martin H. Lorenz

Paella-Gewürz


Paella gilt in Deutschland als das Gericht, das wie kein zweites für Spanien steht. Und wenn man es selbst zubereiten möchte, sollte auch die Mischung der Gewürze stimmig sein. Wenn Sie sich fragen, warum ich alle Zutaten nur in getrockneter Form verwende, dann liegt das daran, dass man das mehrfach verwenden kann, denn die Menge, die man benötigt für ein Gericht, hängt natürlich immer auch von der Menge der zuzubereitenden Speise ab.



Zutaten:


2 Prisen Safranfäden


3 EL Pimentón (je zur Hälfte aus edelsüß und geräuchert)


2 TL Knoblauchgranulat


2 TL Zwiebelgranulat


1 TL Cayennepfeffer


1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer


1 TL getrockneter Oregano


½ TL getrocknete Petersilie


½ TL gemahlene Gewürznelken


½ TL gemahlener Kreuzkümmel

Zubereitung:


Die Safranfäden werden im Mörser gemahlen, dann alle anderen Zutaten hinzugefügt.