top of page
  • AutorenbildMartin H. Lorenz

Reis-Pilaw



Pilaw, auch Pilav, Plov, Pilau, Palau, ist ein ursprünglich orientalisches Reisgericht. Es wird traditionell aus langkörnigem Reis, Zwiebeln, Brühe sowie eventuell Fleisch, Fisch oder Gemüse zubereitet. Pilaw zeichnet sich durch eine besonders lockere und körnige Struktur aus. [Quelle: Wikipedia] 

 

Zubereitungsvorschlag:


Zutaten:


500 ml Geflügelbrühe

1 Btl. Früchtetee

1 TL gemahlene Kurkuma

200 g Langkornreis

 

 

Zubereitung:


Brühe aufkochen und den Teebeutel einlegen. Die Kurkuma dazugeben.

 

Den Reis zufügen, knapp unter dem Siedepunkt etwa 18 Minuten garziehen lassen, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist.

 

Der fertig gegarte Reis ist körnig und hat eine goldgelbe Farbe.

 

Zutaten nach Wunsch hinzufügen.



Comments


bottom of page