• Martin H. Lorenz

Ananas



Die Ananas ist in reifem Zustand festfleischig, saftig-süß und aromatisch – sie ist deshalb eine der beliebtesten Dessertfrüchte. Die Früchte reifen nicht nach, deshalb beim Kauf darauf achten, dass die Frucht einen angenehmen Duft hat. Die Ananas ist eine Beere, genauer gesagt ein Beerenfruchtverband. Das bedeutet, dass die Frucht aus vielen kleinen Einzelfrüchten besteht, die miteinander verwachsen sind. Kulturananassorten enthalten keine Samen. Diese wurden herausgezüchtet, damit man sie leichter essen kann.

In einer Frucht wilder Ananassorten stecken dagegen bis zu 3.000 harte Samen.