• Martin H. Lorenz

Mehl-Butter

Tipps & Tricks


Um Mehlbutter herzustellen, die man bei vielen flüssigen Gerichten zum Binden verwendet, verrührt man 1 EL weiche Butter mit 2 EL Mehl. Diese formt man zu einer Rolle, wickelt sie in Frischhaltefolie und lässt sie im Kühlschrank wenigstens 30 Minuten fest werden. Danach kann man sie auswickeln, in Scheiben schneiden und nach und nach in die kochende Flüssigkeit geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Reste kann man im Gefrierfach aufbewahren.


Von Vincent Klink habe ich den Tipp bekommen, dass man ein nahezu ebenbürtiges Ergebnis hinbekommt, wenn man in einem Töpfchen Butter schmilzt und mit derselben Menge Mehl zu einem Brei verrührt.






#binden #mehl #butter #mehlbutter