• Martin H. Lorenz

Vanille



Die Vanilleschote ist die Frucht eines Orchideengewächses. Sie wird nach der Ernte getrocknet und dann vor allem für Süßspeisen eingesetzt – immer häufiger aber finden sich auch Kompositionen in herzhaften Gerichten. Verwendet werden vor allem die Samen aus dem Innern der Schote, aber auch die Schale, die selbst ungenießbar ist, hat kräftige Geschmacksaromen, die man z.B. auskochen kann.