• Martin H. Lorenz

Grieben-Schmalz

Grundrezept


Der wirkliche Vorteil beim Selbstherstellen des Griebenschmalzes ist zu wissen, woher die Zutaten stammen. Bei diesem Rezept passt dann auch noch der Geschmack.



Zutaten:


350 g fetter Schweinebauch ohne Schwarte


2 Schalotten


1 Apfel


2 Zweige Thymian


etwas Meersalz


Pfeffer aus der Mühle


 


Zubereitung:


Schweinebauch in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne braten, bis das Fett austritt und die Würfel knusprig werden. Das dauert etwa 20 Minuten. In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und sehr fein schneiden. Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls würfeln. Die Blättchen von den Thymianstängeln zupfen und fein hacken. Schalotten und Apfel unter den ausgelassenen Schweinebauch mischen und nochmals 20 Minuten garen. Dann den gesamten Inhalt der Pfanne inklusive des entstandenen Fetts in ein oder mehrere hitzebeständige Gefäße geben, auskühlen lassen und danach fest verschließen.


#grundrezept #schmalz #griebenschmalz #vesper #herzhaft