• Martin H. Lorenz

Kleiner Salat mit Büffelmozzarella und Mango

Vorspeise



Das Rezept habe ich ähnlicher Form vor langer Zeit einmal bei einem Koch aus dem Tessin entdeckt, und dann meine Version daraus gemacht. Ich würde diesen Salat entweder als Vorspeise oder als vollwertiges Gericht am Abend reichen – statt Vesper (wie die Brotzeit bei uns Schwaben heißt).


Zutaten:


60 g gemischter, kleinblättriger Salat


2 reife Mango


2 EL Holunderblütensirup


4 Datterini (alternativ andere Dattel- oder Cherrytomaten)


4 Büffelmozzarella à 50 g


Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle


2 EL Balsamico bianco


6 EL natives Olivenöl


etwas schwarzes Hawaiisalz


1 EL Pinienkerne, geröstet


2 EL Granatapfelkerne


einige Zitronenmelisseblätter



Zubereitung:


Salat waschen und trocken schleudern.

Mangos schälen und in 12 dünne Scheiben schneiden.

Den Rest mit dem Sirup in einen Mixer geben und zu einer homogenen Sauce mixen.

Den Mozzarella in Viertel schneiden.

Die Tomaten in Scheiben schneiden.

Essig, Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermengen, dann den Salat hindurchziehen und sofort auf Tellern mittig anrichten.

Mango und Mozzarella rund um den Salat platzieren, dann mit dem Hawaiisalz bestreuen. Etwas von der Mangosauce und die Tomaten hinzufügen, dann mit den Pinienkernen, den Granatapfelkernen und der Zitronenmelisse garnieren.