• Martin H. Lorenz

Ramen

Grundrezept



Zutaten:


Basis:

1 Liter Dashi

1 Liter Gemüsebrühe

Würzmischung aus:

4 EL Dunkler Sojasauce

4 EL helle Misopaste

Salz

Nach Geschmack zusätzlich:

Mirin

Reisessig

Sake

Pfeffer

Knoblauch

Ingwer

verschiedenste Öle

Einlage:

Ramennudeln (z.B. Kansomen)

Gemüse nach Belieben

Fisch nach Belieben

Seetangblätter

usw.


Traditionelle Ramen


Die Sojasauce und die Misopaste werden miteinander vermischt und dann in die heiße Brühe aus Dashi und Gemüse gegeben. Die Menge der Würzmischung kann nach Geschmack variieren und hängt auch schon von der Intensität der beiden Brühen ab. Mit dem Salz abschmecken.


Das sind alles Zutaten, die den Geschmack der Brühe ergänzen können. Dabei wird jeder seinen eigenen Favoriten entwickeln.


Ramennudeln in heißem Salzwasser separat garen.


Bambussprossen, Pilze, Frühlingszwiebeln, Garnelen, eingelegter roter Ingwer, und und und…


Die Nudeln in eine Suppenschüssel geben, mit der Brühe übergießen und mit den Beilagen belegen.

#ramen #fond #suppe #brühe #umami #asien