• Martin H. Lorenz

Tomaten-Ketchup

Sauce, Grundrezept


Auch ich benutze Ketchup fast immer aus der Flasche, aber manchmal sticht mich der Hafer – und dann muss es selbstgemacht nach diesem Rezept sein. Man kann es in eine sterile Flasche abfüllen, dann hat man länger etwas davon.


 


Zutaten:


1 kg Tomaten


1 TL Paprikapulver


750 g Zwiebeln


1 Prise Muskat


50 g brauner Zucker


1 Prise Nelkenpulver


0,1 l Rotweinessig


1 Prise Meersalz


1/2 TL gemahlener Ingwer


etwas frisch gemahlener Pfeffer


 


Zubereitung:


Die Tomaten häuten und genauso wie die Zwiebeln in kleinere Würfel schneiden. Alle anderen Zutaten mischen, die Tomaten- und Zwiebelwürfel darin etwa 40 Minuten auf kleiner Flamme köcheln, bis die Tomaten komplett zerfallen sind. Deckel auf den Topf, damit die Flüssigkeit nicht zu stark einreduziert wird. Dann passieren, nochmals aufkochen, heiß abfüllen und verschließen.



Wer's schärfer mag, mischt eine frische Chilischote und / oder Tabasco darunter.



Varianten:


Knoblauchketchup (3 Knoblauchzehen zu Tomaten und Zwiebeln geben);


Curryketchup: Am Ende (nach dem Passieren) mit Currypulver abschmecken.


#grundrezept #sauce #ketchup #tomaten